[der-tw-trainer.de] DER TW-MITTELMASS IST NICHT GENUG

2011

[presse]

TuS N–Lübbecke verpflichtet Dario Quenstedt vom SC Magdeburg

im März 2011
12. März 2011
zurück zu Presseberichte 
TuS N–Lübbecke verpflichtet Dario Quenstedt vom SC Magdeburg

Der TuS N-Lübbecke hat auf seiner Homepage den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit vermeldet: Torhüter Dario Quenstedt vom SC Magdeburg wechselt zu den Nettelstedtern. Der 21-jährige Junioren-Weltmeister wird in der kommenden Spielzeit beim TuS das Gespann mit Nikola Blazicko bilden. Während Blazicko seinen Vertrag erst in der letzten Woche vorzeit bis 2014 verlängert hat, läuft der von TW Milos Putera im Sommer aus.

In der aktuellen Spielzeit erkämpfte sich Dario Quenstedt beim SC Magdeburg über die Einsätze in der zweiten Mannschaft auch einen Platz im Kader des Erstligateams. Doch bereits vor dem Durchbruch Quenstedts in der Liga hatte der SCM die Weichen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit gestellt und neben Gerrie Eijlers mit Björgvin Gustavsson einen zweiten Torhüter von internationalem Renomee unter Vertrag genommen.

"Dario hat in dieser Saison einen Riesensprung gemacht und in Magdeburg alle Erwartungen übertroffen. Er hat sich immer weiter gesteigert und wird ganz bestimmt seinen Weg machen", attestiert ihm sein aktueller Trainer Frank Carstens.  Der Schlussmann durchlief alle wichtigen Jugendstationen bei den Bördestädtern und konnte sowohl mit der B-Jugend als auch mit der A-Jugend die Deutsche Meisterschaft gewinnen. Das Highlight war aber der Weltmeistertitel bei der Junioren-WM in Ägypten im Jahre 2009.

"Ich bin nicht böse über die Entscheidung. Vielmehr bin ich dankbar für die Chancen, die ich beim SCM bekommen habe. Ein Tapetenwechsel ist für meine Entwicklung sicher nicht schlecht", so Quenstedt vor einem Monat zur Magdeburger Entscheidung. Nach zehn Jahren SCM will der 21-Jährige mit dem Wechsel zum TuS N-Lübbecke den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. "Ich freue mich auf eine neue Herausforderung beim TuS und auf ein neues Umfeld in dem ich mich weiterentwickeln kann", erklärte der Torhüter gegenüber der Homepage des TuS.

Dario gehört seit einem Jahr zu den Klienten von TW-Trainer Martin Kussmann, der auch im Kreis Minden-Lübbecke zu Hause ist und der sich schon auf eine enge Zusammenarbeit freut.

©handball-world.com